Dann nicht. Ist ok. Ich komme mir nur nicht verarscht vor oder so.

Möchte gerade nichts lieber, als neben dir liegen und dich zu ärgern. Möchte dich küssen, wenn du mal wieder sinnloses Zeug von dir gibst und mit dir über alles Mögliche lachen. Ich will zu dir. Ich will dich.

"Was ist, wenn sich nie etwas ändert außer die Blätter an meinem Kalender?"
Kraftklub - Wie ich (via verbautezukunft)
ueberfordertmitderwelt:

Hm.
96
"Just remember when you’re ignoring her, you’re teaching her to live without you."
hopefortheundead:

genau das.
"Manchmal denke ich du bist genervt von mir"
"Denkst du nachts auch nach, wie alles hätte sein können.."
"I want your stupid fucking sense of humour making me laugh at 4am when I have to be up at 6."
unknown (via unlively)

Um mich würde nie jemand kämpfen.

"…und dann kommst du Heim und legst dich ins Bett, hörst dem Regen zu und denkst drüber nach, was passiert wäre, wenn du dich anders ausgedrückt hättest, dich anders verhalten hättest und anders gedacht hättest."